Berufsunfähigkeitsversicherung

Jeder 4. wird berufsunfähig

Statistisch betrachtet wird jeder vierte Arbeitnehmer im Laufe seines Arbeitslebens in Deutschland berufsunfähig. Da sich Vater Staat weitgehend aus dieser Vorsorge zurückgezogen hat, bleibt nur die private Berufsunfähigkeitsversicherung.

Wer nach dem 01.01.1961 geboren wurde, bekommt gar keine Berufsunfähigkeitsrente mehr, es wird nur noch eine Erwerbsunfähigkeitsrente gezahlt. Diese greift nur, wenn der Versicherungsnehmer nicht mehr in der Lage ist, irgendeinen Beruf auszuüben, die tatsächliche fachliche Qualifikation bleibt dabei unberücksichtigt.

Die Höhe bei Erwerbsunfähigkeit orientiert sich dann an den bisher erworbenen Rentenpunkten, die allgemeinen Wartezeiten müssen ebenfalls eingehalten werden. Berufseinsteiger, die gerade erst in den Arbeitsmarkt einsteigen, können in den ersten fünf Jahren gar keine Leistungen erwarten. Eine private Absicherung ist daher gerade bei Anfängern unumgänglich.

Ausführliche Beratung notwendig
Die Höhe der Berufsunfähigkeitsrente kann der Versicherungsnehmer grundsätzlich frei wählen, sie muss aber wirtschaftlich angemessen sein. Die Definition dieses Begriffs ist von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich, eine ausführliche und kompetente Beratung ist deswegen unbedingt notwendig.

Risikoanalyse und individuelles Angebot
Fabian Brenner Makler: Versicherungen | Finanzen steht seinen Kunden bei allen Fragen zu Berufsunfähigkeitsversicherungen hilfreich zur Seite.

Ich ermittel mit Ihnen zusammen zunächst die notwendige Rentenhöhe und nehme Ihre weitere Lebensplanung in einer umfangreichen Risikoanalyse auf. Basierend auf den Analysedaten erstelle ich Ihnen dann ein individuelles Angebot, das genau an Ihre Wünsche angepasst ist.

Mehr als 100 Versicherungsgesellschaften
Die Leistungsunterschiede zwischen den einzelnen Versicherern arbeite ich für Sie heraus. Meine Produktempfehlung basiert auf einem umfassenden Marktüberblick und der Auswahl aus mehr als 100 verschiedenen Versicherungsgesellschaften.

Gerne überprüfe ich auch Ihre bestehende Versicherung auf den Leistungsumfang und helfe Ihnen bei der Optimierung der Verträge.

Vergleichen oder Berechnen Sie Ihr Individuelles Konzept zur Berufsunfähgigkeitsversicherung selbst!

Stiftung Warentest schreibt…
Im Falle der Versicherung gegen Berufsunfähigkeit sind sich alle einig und Stiftung Warentest schreibt: „Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten Policen für alle – egal ob Arbeitnehmer, Freiberufler oder Hausfrau.“ Deshalb braucht jeder eine Arbeitskraftabsicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen
Die Entscheidung für die richtige Versicherungsgesellschaft und den richtigen Tarif ist nicht leicht. Fordern Sie daher jetzt Ihren kostenlosen und unverbindlichen Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung oder vergleichen Sie einfach selbst!